Mittwoch
12
Dezember
2018
 
Wissenwertes

Frankfurt am Main: Die besten Anreisemöglichkeiten

Frankfurt am Main ist mit dem größten Flughafen Deutschlands und dem zweithäufig frequentierten Fernbahnhof nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch international sehr gut erreichbar. Die Wirtschaftmetropole zieht ebenso Geschäftsleute wie auch  Touristen aus aller Welt an. Doch was sind die günstigsten und schnellsten Wege nach Frankfurt? Die besten Anreisemöglichkeiten stellen wir Ihnen im Folgenden vor. Weitere Informationen und einen guten Überblick über alle Transportmöglichkeiten nach Frankfurt bietet außerdem die Reisesuchmaschine GoEuro, bei der Sie Ihre Reise außerdem auch buchen können.

Erreichbarkeit per Bahn

Gerade innerhalb Deutschlands ist Frankfurt am Main per Zug und Bahn von vielen Zielen aus erreichbar. Hinter Hamburg ist der Frankfurter Bahnhof der zweithäufig benutze Fernbahnhof in Deutschland. Von deutschen Großstädten wie Berlin, Hamburg, München, Köln oder Düsseldorf kommt man bequem und schnell mit den Schnellfahrzügen ICE nach Frankfurt. Und auch viele Regionalzüge fahren Frankfurt an. Geringe Fahrzeiten und überwiegend günstige Reisekosten sind die großen Vorteile des Reisens mit Zug und Bahn.

Schnelle und effiziente Anreise per Flugzeug

Frankfurt ist außerdem per Flugzeug exzellent angebunden. Der Flughafen ist als drittgrößter Flughafen in Europa nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch aus aller Welt gut erreichbar. Vorteile sind hier die durch hohe Geschwindigkeit geringe Reisezeit und die Bequemlichkeit der Reise.  Da Flugtickets meist teurer sind als Bus oder Bahn lohnt es sich vor allem innerhalb Deutschlands nicht immer das Flugzeug zu nehmen. Allerdings können Frühbucher hier oft auch günstige Tickets ergattern.

Günstig per Fernbus nach Frankfurt

Eine günstige Alternative zu Bahn und Flugzeug ist die Benutzung von Fernbussen. Mittlerweile ist das Fernbusnetz innerhalb Deutschlands sehr gut ausgebaut und man kann Frankfurt von vielen Zielen aus anreisen. Anbieter wie Flixbus, DeinBus und Postbus fahren täglich mehrmals von Großstädten aus nach Frankfurt. Absoluter Vorteil der Fernbusse ist der günstige Fahrpreis, der teilweise unter 10 Euro liegt. Nachteil ist jedoch die meist relativ lange Fahrzeit, da die Busse selbst auf Autobahnen nicht mit dem Tempo von Flugzeug und Schnellzug mithalten können.

Mit dem Auto nach Frankfurt

Immer zuverlässig ist natürlich auch die Anfahrt per Auto. Dies können Sie auch nutzen, wenn Sie kein eigenes Auto besitzen. Leihwagen, Car Sharing oder Mitfahrgelegenheiten sind nur ein paar der Möglichkeiten, wie sie ohne ein eigenes Auto dennoch auf diesem Wege anreisen können. Frankfurt ist außerdem unter anderem mit den großen Autobahnen A3 und A5 bestens an das deutschlandweite Autobahnnetz angeschlossen und somit von überall gut erreichbar. Einen Überblick über Frankfurts Anschluss ans Streckennetz finden Sie in diesem Autobahnatlas.

 

facebook sachsenhausen twitter Sachsenhausen Twitter Sachsenhausen A-Z whats app Sachsenhausen