Sonntag
18
November
2018
 
Sachsenhausen A-Z

Als Raucher in Frankfurt - Wie und wo darf man qualmen?

Seit dem Frühjahr 2010 gilt das Nichtraucherschutzgesetz in seiner neuen Fassung. Wie und wo man sich in Frankfurt noch eine Zigarre anstecken darf und welche Vor- beziehungsweise Nachteile mit dem Rauchverbot einhergehen, erörtern wir hier.

Für Frankfurt und ganz Hessen sorgt das Nichtraucherschutzgesetz dafür, dass man in Gaststätten (von einigen wenigen Ausnahmen einmal abgesehen) prinzipiell nicht rauchen darf. Für nichtrauchende Gäste, die ihre Speisen und Getränke ohne Qualm genießen möchten, ist das eine gute Sache. Doch was machen jene Frankfurter, die in Ruhe ihre Zigarette oder vielleicht eine gute, handgerollte Zigarre genießen wollen? Echte Havannas, wie man sie zum Beispiel hier findet, gelten ja nach wie vor als stil- und geschmackvolles Genussmittel. Und für Genießer, die gerne Zigarre rauchen, gibt es im Frankfurter Stadtgebiet einige Möglichkeiten.

Zigarrenclubs und Raucherlounges in Frankfurt

Abgetrennte Raucherräume- oder Areale, Einraumgaststätten mit weniger als 75 Quadratmeter Gastfläche und einer vornehmlichen Ausrichtung auf den Getränkeausschank sowie (echte) geschlossene Gesellschaften sind beispielsweise vom Rauchverbot ausgenommen. Aber sind das wirklich die besten Alternativen, die man als Tabakgenießer in Frankfurt hat? Mal abgesehen davon, dass Pubs und Bars wie die Paris' Bar im Literaturhaus den Rauchern durchaus geschmackvolle Räumlichkeiten anbieten, gibt es in unserer Stadt noch zahlreiche Raucherlounges und Zigarrenklubs, die auf die Bedürfnisse von Tabakgenießern zugeschnitten sind.

So gibt es nun auch am Frankfurter Flughafen ganz neue Raucherlounges. Die Lounges, die zu jeder Tages- und Nachtzeit offen sind, sind Teil des Great to have you here!-Programms des Airports. Diese Räumlichkeiten sind ausreichend groß und mit einer besonderen Lüftung ausgestattet, die dafür sorgt, dass die umliegenden Areale des Flughafens nicht vollgequalmt werden. Bislang gibt es sechs solcher Raucherlounges und vier weitere sind geplant.